presse5.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

über Lagerflächen verfügt, deren Gesamtfläche ca. 200 Fußballfeldern entspricht?

presse1.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass bei Hödlmayr International

mehr als 25 Sprachen gesprochen werden?

presse2.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

bereits 115.000 Fahrzeuge per Bahn transportiert?

presse4.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

mit eigenen Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen Strom erzeugt?

„Go green – go Hödlmayr“: Weitere Routenoptimierung dank neuem Telematik-System

„Go green – go Hödlmayr“: Weitere Routenoptimierung dank neuem Telematik-System Bereits vor drei Jahrzehnten machte die Hödlmayr International AG mit dem Einsatz eines GPS-basierten Track&Trace-Systems auf sich aufmerksam – damit galt sie innerhalb der Branche als Vorreiter. Die Routenoptimierung ist bis heute oberstes Ziel geblieben. Aktuell investiert das Mühlviertler Unternehmen in eines der modernsten Telematik-Systeme seiner Art und unterstreicht damit einmal mehr die Firmenphilosophie: es geht immer noch ein bisschen besser!

Der größte Vorteil dieser technischen Erneuerung liegt zweifelsfrei im Realtime Reporting, welches die Telemetriedaten sofort zur Verfügung stellt und entsprechend verarbeitet. „Das bedeutet der Fahrer erhält während der Fahrt Informationen über die Wirtschaftlichkeit seines Fahrverhaltens und kann im Bedarfsfall unmittelbar Korrekturen einleiten. Weiters können Umweg- bzw. Leerkilometer auf ein Minimum reduziert werden. Daraus ergibt sich in nächster Konsequenz eine CO2-Reduktion – ein Ziel, das in unserer nachhaltigen Firmenphilosophie ‚Go green – go Hödlmayr’ ganz klar verankert ist“, betont Vorstand KommR Johannes Hödlmayr.

In den nächsten Wochen wird die gesamte Hödlmayr-Flotte – sprich alle 610 Fahrzeuge – mit dem neuen System ausgestattet.


Fuhrpark_1.jpg