Menu Icon
  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    über Lagerflächen verfügt, deren Gesamtfläche ca. 200 Fußballfeldern entspricht?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass bei Hödlmayr International

    mehr als 25 Sprachen gesprochen werden?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    bereits 115.000 Fahrzeuge per Bahn transportiert?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    mit eigenen Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen Strom erzeugt?


Automotive Trends

Hödlmayr Automotiive Trends

Tankroboter für Elektroautos

Wer einmal bei strömendem Regen sein Elektroauto per mitgeliefertem Kabel mit der Ladesäule verstöpseln musste weiß: Strom tanken kann richtig mühsam sein. Diesem leidigen Problem mit dem Kabelsalat hat sich die TU...

Hödlmayr Automotiive Trends

Studie untersuchte Verhalten von Herzschrittmachern in E-Autos

Wirken sich die elektromagnetischen Felder eines Elektroautos auf die implantierten elektrischen Herzgeräte seiner Insassen aus? Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) hat dies in einer Studie...

Hödlmayr Automotiive Trends

Der letzte Führerscheinneuling…

…ist bereits geboren. Wie Google, Tesla, Apple, Uber & Co unsere automobile Gesellschaft verändern und Arbeitsplätze vernichten. Und warum das gut so ist.

Hödlmayr Automotiive Trends

Kampf um die Auto-Sprache der Zukunft

Sich gegenseitig automatisch vor Glatteis, Unfällen bzw. anderen Gefahrenstellen warnen? Oder eine kurze Abstimmung vor dem Einfädeln auf der Autobahn? Die Zahl der möglichen Anlässe zum Datenaustausch ist ähnlich groß...

E-Auto nicht pauschal bessere CO²-Bilanz

Welche Antriebsform ist die umweltschonendste? Mit dieser Frage hat sich der ADAC in einer Studie befasst. Ergebnis: Eine pauschale Aussage, welche Antriebsart generell die beste CO²-Bilanz aufweist, kann nicht getroffen...

Teilautonomes Fahren birgt hohes Risiko

Wenn Autos künftig vollautomatisch fahren, kann dies nach Einschätzung von Experten zu einer deutlichen Senkung der Unfallzahlen führen. Denn, so schreibt beispielsweise der Auto Club Europa (ACE): Maschinen werden nie...

Blick zurück könnte Staus verhindern

Würden Abstandssysteme auch nach hinten wirken, könnten Staus – verursacht durch scharfes Bremsen einzelner Fahrzeuge – verhindert und der Verkehr insgesamt flüssiger gemacht werden. Das zumindest haben Forscher vom...

....