presse5.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

über Lagerflächen verfügt, deren Gesamtfläche ca. 200 Fußballfeldern entspricht?

presse1.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass bei Hödlmayr International

mehr als 25 Sprachen gesprochen werden?

presse2.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

bereits 115.000 Fahrzeuge per Bahn transportiert?

presse4.jpg
Hödlmayr Logo
Wussten Sie, dass Hödlmayr International

mit eigenen Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen Strom erzeugt?

Studie: Kriterien für Massen-Akzeptanz von Elektroautos

Um eine Massen-Akzeptanz zu erreichen, muss ein durchschnittliches Elektroauto eine maximale Aufladezeit von 31 Minuten, eine Reichweite von rund 470 Kilometern und einen Grundpreis von ca. 30.500 Euro bieten.

Diese drei Faktoren bilden laut einer internationalen Studie einen globalen Wendepunkt für Elektrofahrzeuge, wobei die Kriterien unterschiedlich gewichtet werden. Die befragten Verbraucher bewerteten den Preis als den wichtigsten Faktor für den potenziellen Kauf eines Elektroautos, gefolgt von Ladezeit und Reichweite.

Obwohl die meisten der interviewten Konsumenten sagten, sie würden erwägen, bis 2024 ein Elektroauto zu kaufen, glauben sie nicht daran, dass Elektrofahrzeuge vor 2030 die „Mainstream-Akzeptanz“ erreichen werden. „Eine große Herausforderung besteht darin, den Verbrauchern zu vermitteln, dass die Zukunft, die sie von Elektrofahrzeugen erwarten, in vielen Fällen näher ist, als sie vielleicht denken“, heißt es in der Zusammenfassung der Studie.

Die Ergebnisse basieren auf Umfragen unter 9.000 Verbrauchern, 750 Flottenmanagern und 30 Fachleuten der Automobilindustrie in 8 Ländern – den USA, Großbritannien, Norwegen, Frankreich, Deutschland, Indien, China und Japan.

 

© iStockphoto / Jae Young Ju



Zurück zur Übersicht