Menu Icon
  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    über Lagerflächen verfügt, deren Gesamtfläche ca. 200 Fußballfeldern entspricht?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass bei Hödlmayr International

    mehr als 25 Sprachen gesprochen werden?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    bereits 115.000 Fahrzeuge per Bahn transportiert?


  • Hödlmayr Logo
    Wussten Sie, dass Hödlmayr International

    mit eigenen Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen Strom erzeugt?


Automotive Trends

Feinstaubvernichter statt Fahrverbote?

Die Diskussion um saubere Luft in den Städten beschäftigt Forscher derzeit besonders stark. Eine mobile Absauganlage z.B. soll bei drohenden Fahrverboten gezielt an emissionsbelasteten Straßen aufgestellt werden können.

Alternative zu Tropen-Kautschuk

Die weiße Pflanzenmilch im Löwenzahn klebt: Sie enthält Kautschuk. Ein deutscher Reifenhersteller will sich dies zunutze machen und künftig Kautschuk für Autoreifen aus Löwenzahnwurzeln statt ausschließlich aus...

E-Autos verdienen Geld

Seitdem über eine großflächige Verbreitung von Elektroautos gesprochen wird, schwingt immer wieder eine Vision mit: Das Elektroauto wird Teil eines intelligenten Stromnetzes und hilft, das Netz zu stabilisieren und...

Eigenes Auto noch immer erste Wahl

Laut DAT*-Report 2019 können sich drei Viertel aller Gebrauchtwagenkäufer und mehr als zwei Drittel (68 Prozent) aller Neuwagenkäufer aktuell noch nicht vorstellen, die individuelle Mobilität mit dem Auto über...

Reichweite bei E-Autos größter Kauf-Hinderungsgrund

Im vergangenen Jahr war nicht mehr der höhere Preis Hauptgrund für Neuwagenkäufer, sich kein Elektroauto zuzulegen. 60 Prozent haben in einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) angegeben,...

„On Demand Functions“ künftig gefragt

Kostenpflichtige digitale Zusatzdienste im Auto dürften in Zukunft zu einer wichtigen Einnahmequelle der Autohersteller werden. Nicht nur bei jüngeren Fahrern gibt es die Bereitschaft, für die sogenannten „On Demand...

Fahrzeuginnenraum in 3D überwachen

Vor allem in Hinblick auf die autonome Mobilität müssen viele neue Techniken entwickelt werden. Ein Beispiel dafür: ein spezielles 3D-Sensorsystem für den Innenraum. Es soll Fahrzeuginsassen dreidimensional erkennen...

....