• Auf der Suche nach beruflicher Herausforderung?

  • Werden Sie Mitglied der Hödlmayr-Familie!

  • Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Potenzial

  • Steigen Sie bei uns ein!

Was wir bieten

people in logistics - Hödlmayr setzt auf den Menschen in der Logistik

Ergebnisorientierte, unternehmerisch denkende und weltoffene Menschen sind richtig bei uns! Für Lehrlinge, Absolventen, Fahrer und Berufserfahrene gibt es bei Hödlmayr Einstiegsmöglichkeiten.


Lehrlinge

Hödlmayr bietet speziell für junge Leute – durch die Vielseitigkeit der Tätigkeiten – den optimalen Einstieg in das Berufsleben. Unsere Lehrlinge stehen im Zentrum unseres Erfolgs und werden zu Fach- & Führungskräften von Morgen ausgebildet. Eigenverantwortlich und teamorientiert bestimmen sie die wichtigsten Unternehmensprozesse mit.

Wir bilden folgende Lehrberufe aus:

  • BerufskraftfahrerIn
  • Bürokauffrau/mann
  • IT - TechnikerIn
  • KarosseriebautechnikerIn
  • Kfz-TechnikerIn
  • Speditionskauffrau/mann

Während ihrer Ausbildung absolvieren unsere Lehrlinge zusätzliche Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung bzw. Sprachkurse, PC-Kurse und Kommunikationstrainings sowie fachspezifische Weiterbildungen. Nach der Absolvierung einer Lehre bei Hödlmayr steht einer Karriere bis hin zum Geschäftsführer nichts mehr im Wege…

Michael Wöckinger

Auszug aus der Presseaussendung Karriere mit Lehre: 

„Karriere mit Lehre“ wird bei Hödlmayr großgeschrieben. Michael Wöckinger übernahm nach einer Lehre beim Schwertberger Logistikunternehmen die Geschäftsführung der eigenständige Tochter Hödlmayr High & Heavy GmbH. Seit 45 Jahren bietet Hödlmayr Logistics jungen Menschen durch eine breit gefächerte Dienstleistungspalette beinahe unbegrenzte Möglichkeiten.

Michael Wöckinger übernahm die Geschäftsführung von Hödlmayr High & Heavy. High & Heavy beschäftigt sich mit dem Transport von Nutzfahrzeugen mit 85 Spezialtransportern. Etwa 90 Prozent der Spezialtransporter werden in den firmeneigenen Werkstätten in Schwertberg konzipiert und gebaut. „Die gesamte Verantwortung für einen Geschäftsbereich zu übernehmen, an dem man seit mittlerweile mehr als zehn Jahren seinen Beitrag geleistet hat, ist eine große Ehre für mich“, freut sich der 31-jährige Mauthausener.

Internationales Umfeld mit familiärem Flair

Den Grundstein für seine Karriere legte Wöckinger von Anfang an bei Hödlmayr. Der Mühlviertler begann 1998 eine Lehre zum Bürokaufmann im Schwertberger Familienunternehmen. „In einem Großkonzern mit mehr als tausend Mitarbeitern ist man meist nur eine Nummer. Hödlmayr hat zwar ebenfalls diese Größe, jedoch definiert sich das Unternehmen immer noch als Familienbetrieb. Das bringt einen besonderen Flair und auch viele Chancen mit sich“, erzählt Wöckinger.

Ein weiterer Vorteil ist das internationale, multikulturelle Umfeld von Hödlmayr. Das internationale Netzwerk mit Niederlassungen in sechzehn europäischen Ländern von den Niederlanden bis in die Türkei bietet Mitarbeitern ungewöhnlich vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. „Ein junger, ambitionierter Mensch ist für Auslandsaufenthalte sicher aufgeschlossen. Sprachen, Kulturen und neue Leute kennenzulernen, ist in unserem internationalen Umfeld sehr gut möglich. Dies kann für Jugendliche ein Anreiz sein, bei Hödlmayr zu arbeiten anstatt bei einem ausschließlich regional oder national tätigen Unternehmen“, sagt Wöckinger.


Absolventen

Gerade fertig mit der theoretischen Ausbildung, bietet Hödlmayr AbsolventInnen von allgemeinen und berufsbildenden höheren Schulen sowie HochschulabsolventInnen  das ideale Umfeld, um in der Praxis Fuß zu fassen.

Ein besonderes Highlight für HochschulabsolventInnen ist das jahrzehntelang bewährte internationale Hödlmayr-Traineeprogramm, das schon viele erfolgreiche Karrieren nach sich gezogen hat.

Hier können Sie über Traineeprogramme auf den internationalen Standorten mehr lesen.


Fahrer

Sie sind unsere Profis auf der Straße, die mit ihrer Arbeit den wesentlichen Kernprozess von Hödlmayr abbilden – unsere Fahrer. Fachkundiges Handling, kundenorientiertes Auftreten und nicht zuletzt Freude am mobilen Dasein gehören zum Selbstverständnis eines Hödlmayr-Fahrers. Neben den gesetzlich notwendigen Weiterbildungen kümmern sich eigene Fahrertrainer um die konkreten Anliegen der Fahrer und geben professionelle Unterstützung.

Patrik Hájek, Schwertransport High & Heavy, Hödlmayr Logistics CR a.s., Jenec, Tschechien

„Wo immer wir hinkommen, werden wir als Profis gesehen und sind willkommen. Das ist angenehm und macht mich stolz.“


Berufserfahrene

Experten, Fach- und Führungskräften mit mehrjähriger Berufserfahrung bietet Hödlmayr internationale Möglichkeiten, ihr Fachwissen und ihr Management Know-How einzubringen und damit zum Erfolg des Unternehmens beizutragen.

Gábor Hajas, Disponent, Hödlmayr Hungária Logistics Kft., Ungarn:

„Ich habe vor 23 Jahren als Büroangestellter bei Hödlmayr begonnnen. Seit fast 20 Jahren bin ich nun in Győr als Disponent im Einsatz. Es ist verblüffend zu sehen, wie aus einem Familienunternehmen ein Konzern entstanden ist. Speziell in Ungarn ist in den letzten 20 Jahren aus einer Handvoll Leute und ein paar Lkws ein Betrieb mit mehr als 300 Mitarbeitern und etwa 130 Lkws geworden.

An meinem Beruf schätze ich besonders die Abwechslung sowie meine Kollegen. Gemeinsam gelingt es uns, Tag für Tag viel zu bewegen!"